Bettwäsche
Bettwäsche Ratgeber

Bettwäsche • Der große Ratgeber und Kaufberatung!

1. Was sollte man beim Kauf von Bettwäsche beachten?

Beim Kauf einer Bettwäsche ist es entscheidend, dass man die verschiedenen Qualitäten beachtet. Je nach persönlichen Wünschen entscheidet man sich für Baumwolle oder eine wärmere Qualität. Die Qualität einer Bettwäsche wird maßgeblich von den Eigenschaften der Bettwäsche bestimmt. Die Qualität der Stoffe und das verwendete Material geben Aussagen über die Bettwäsche. Ob Jersey, Biber oder Seesäcke: Jede der Stoff-Qualitäten hat ihre besonderen Vorteile und der Käufer entscheidet je nach Beratung. Auch die verschiedenen Jahreszeiten sind ausschlaggebend, welche Bettwäsche wir benutzen. Wer es besonders einheitlich liebt, der wird sich in der gleichen Qualität, in der er die Bettbezüge gekauft hat, auch die Spannbettlaken wählen. Dadurch wird auch der Waschprozess erleichtert, wenn man die gleiche Qualität der Bettwäsche und des Lakens wählt. Bei der Pflege der Bettwäsche das Waschettikett beachten und auch bei der Wahl des Waschmittels sollte man genau die Anleitung lesen. Auch die Jahreszeit entscheidet, welche Bettwäschen Qualität man wählt. Die Auswahl ist groß. Im Sommer eignen sich Baumwolle und eine kühlende dünnere Mikrofaserqualität am besten. Im Winter sind Biber, Frottee und Flanell wärmend und kuschelig. Wer es unkompliziert mag, der wählt eine Seersucker Bettwäsche. Auch Linon Bettwäsche, Renforcé Bettwäsche, Perkal Bettwäsche und Baumwoll Satin Bettwäsche stehen zur Wahl. Die unterschiedlichen Qualitäten sind auch im Preis unterschiedlich. Die Matratze entscheidet, welche Größe der Spannbettlaken wir verwenden. Informationen rund um Bettwäsche und Schlafen finden Sie auch auf sleepynights.de.

2. Bettwäsche Otto Versand: Was bietet der Versand an?

Die Bettwäsche Otto ist immer ein Genuss, denn der Otto Versand bietet je nach Jahreszeit auch verschiedene Designs an. So gibt es im Winter bei der Bettwäsche Otto immer niedliche weihnachtliche Designs wie Nikoläuse, Tannenbäume und für die Kleinen Schneemänner auf einer wärmenden Feinbiberqualität. Ob Sommerbettwäsche oder Winterbettwäsche, Weihnachtsbettwäsche oder Kinderbettwäsche: Der Otto Versand hat eine große Auswahl für jeden Geschmack. Auch Basic-Bettwäsche wird hier angeboten. Die Kopfkissenbezüge können auch einzeln bestellt werden. Der Otto Versand bietet auch die verschiedene Größen der Bettwäsche an: Die Standardgröße der Bettbezüge mit der Bettwäsche 135×200 und die Übergröße mit der Bettwäsche 155×220. Die Bettwäsche 135×200 ist geeignet für Leute mit normaler Körpergröße oder kleinere Personen. Die Bettwäsche 155×220 ist ideal für größere Leute und die, die es besonders warm und zugedeckt mögen. Wer Bettwäsche günstig kaufen möchte, der ist beim Otto Versand genau richtig. Bettwäsche günstig und qualitativ hochwertig zu kaufen, ist hier im Onlineshop möglich. Für Paare ist es möglich, die Bettwäsche 200×220 zu kaufen. Dieser Trend der extrabreiten Bettwäsche 200×220 ist aus den USA zu uns gekommen. Wenn man unter einer Decke kuscheln möchte, ist diese Extrabreite ideal. Natürlich sind für alle Matratzen auch die jeweiligen Spannbettlaken erhältlich in verschiedenen Qualitäten und Größen. Wer es edel mag, der wählt immer das Spannbettlaken in derselben Qualität, wie den Bettbezug. So entsteht ein angenehmes Schlafklima und es sieht zudem auch edel aus.

3. Bettwäsche Biber: Welche Vorzüge hat die Biber Bettwäsche?

Eine kuschelige Bettwäsche ist die Bettwäsche Biber. Wer eine Biberbettwäsche im Winter aufgezogen hat, wird nicht frieren. Die Feinbiber Bettwäsche hat eine sehr dichte Flauschigkeit und eignet sich daher für die kalten Nächte. An grauen Tagen ist die Biber Bettwäsche ideal. Meist ist Biber aus Baumwolle gewebt. Sie ist wärmend und dabei sogar atmungsaktiv. Dadurch wirkt sie temperaturausgleichend, was gerade bei Männern und Personen, die viel schwitzen von Vorteil ist. Biberbettwäsche absorbiert ebenfalls die Feuchtigkeit hervorragend. Der Körper ist somit trocken und ein angenehmes Schlafklima entsteht für Jung und Alt. Die wärmende Wirkung kommt besonders in der kalten Jahreszeit bei Biber zur Geltung. Biberbettwäsche ist einseitig oder auch beidseitig angeraut erhältlich. Bei der beidseitig angerauten Biberqualität wird es besonders kuschelig in kalten Nächten. Die einseitig angeraute Biberqualität ist auch für die Übergangszeit ideal. Es gibt sie in verschiedenen Designs je nach Wunsch. Weihnachtliche Designs sind bei der Biber Bettwäsche besonders beliebt. Aber auch blumige Drucke oder Ornamente zieren diese Bettwäsche.

4. Bettwäsche Baumwolle: Die Vorteile von Baumwollbettwäsche!

Wer eine Bettwäsche Baumwolle möchte, der ist vor allem im Sommer gut beraten. Baumwollbettwäsche ist kühlend und dabei hervorragend in ihren temperaturausgleichenden Eigenschaften. Sie kühlt auf der Haut und saugt gleichzeitig den Schweiß auf, den wir in der Nacht absondern. Baumwollbettwäsche kommt nie aus der Mode. Sie muss zwar gebügelt werden, doch wer einmal im Hochsommer in einer Baumwollbettwäsche geschlafen hat, der möchte das nicht mehr missen. Gerade bei stark schwitzenden Personen ist die Baumwolle angenehm und saugfähig. Kinder lieben ebenfalls die klassische Baumwollqualität, denn sie ist auch in der Übergangszeit bequem und duftig. Wenn die Baumwollbettwäsche draußen auf der Wäscheleine trocknet, muss sie nicht unbedingt gebügelt werden, wenn man nicht perfektionistisch ist. Sie duftet dann wunderbar und kühlt im Sommer hervorragend. Auch Personen, die zu Allergien neigen, lieben die Baumwolle auf der Haut. Baumwolle ist ein Naturprodukt und daher so hautfreundlich. Wer es bunt mag, für den ist die Baumwollqualität ideal, denn hier gibt es eine riesige Auswahl an Drucken und Mustern. Bettwäsche grau liegt derzeit im Trend und ist auch in der Baumwollqualität erhältlich. Die Bettwäsche in grau kann man perfekt mit anderen Dekorationen im Raum kombinieren. Bettwäsche grau ist stylisch und peppt jedes Schlafzimmer optisch auf.

5. Renforcé Bettwäsche: Was ist das?

Die Renforcé Bettwäsche besteht aus einem sehr strapazierfähigen Gewebe. Die Renforcé Bettwäsche hat ein mittelfeines Gewebe. Der angenehm weiche Griff ist ein weiterer Pluspunkt dieser Bettwäsche. Sie hat eine glatte Oberfläche und besteht aus Baumwolle. Daher ist diese Bettwäsche ebenfalls für den Sommer und die Übergangszeit ideal. Die Bettwäsche aus Renforcé ist besonders für Menschen mit Allergien ideal. Sie wirkt auf der Haut sehr angenehm durch die Glätte und die Kühle. Sie kann Feuchtigkeit perfekt aufnehmen. Daher wirkt diese Qualität auch temperaturausgleichend und ist somit ebenfalls ideal für ein gutes Schlafklima. Der Begriff „Renforcé“ kommt aus dem Französischen und bedeutet „verstärkt“. Es ist eine Baumwolle in der Leinwandbindung. Die Leinwandbindung ist eine Grundbindung, die man beim Weben verwendet. Diese Webart weist eine sehr enge Verkreuzungsdichte auf. Dadurch entsteht ein mittelfeines und glattes Gewebe, das viele auf der Haut so schätzen. Strapazierfähig ist die Bettwäsche und kühlend. Für Drucke ist diese Struktur ideal. So kann das Bedrucken leichter stattfinden.

6. Perkal Bettwäsche: Die besondere Qualität!

Perkal Bettwäsche ist eine sehr eng gewebte Leinwandbindung. Perkal Bettwäsche besitzt eine glatte und sehr feste Oberfläche. Der Begriff „Perkal“ kommt aus dem Persischen („pargalah“) und bezeichnet ein persisches Baumwollgewebe. Perkal Bettwäsche wird üblicherweise aus den Garnen der Baumwolle aus Ägypten in sehr guter Qualität gewoben. Es können aber auch Baumwolle in Kombination mit Polyester und anderen Materialien gewebt werden. Die Perkal Qualität kann gebleicht gekauft werden. Sie kann aber auch gefärbt oder bedruckt erworben werden und wird häufig bestickt mit verschiedenen Mustern. Diese Bettwäsche hat in der Regel ein mattes Finish. Aber durch eine Glasur (Kunstharz) kann diese Bettwäsche auch glänzend hergestellt werden. Ein Gewebe in dieser Qualität „Perkal“ hat immer mindestens 200 Fäden. Die Struktur ist mittelschwer und glatt. Sie ist weich und widerstandsfähig. Die Pflegeeigenschaften der Bettwäsche sind hervorragend. Die Ägyptische Baumwolle hat eine hohe Fadendichte und ist daher kühlend und temeraturausgleichend.

7. Linon Bettwäsche: Robust und strapazierfähig!

Die Linon Bettwäsche kann man als sehr robust und strapazierfähig bezeichnen. Die Linon Bettwäsche ist ein sehr glattes Baumwollgewebe. Das leinwandbindige Baumwollgewebe verfügt über eine Festigkeit, die angenehm ist. Im Vergleich zu der Renforcé Qualität (auch aus Baumwolle) ist dieses Gewebe mit gröberen Garnen hergestellt. Die Linon Bettwäschen Qualität ist sehr unempfindlich und unverwüstlich. Da diese Oberfläche der Bettwäsche so glatt ist, kann man sie auch ohne Probleme bedrucken. Auch das Färben und Bleichen ist sehr einfach mit diesem Material. Die Bettwäsche ist flexibel und angenehm. Linon ist die günstigere Alternative zur Bettwäsche aus Leinen. Leinenbettwäsche ist oftmals hochpreisiger. Es kann nach dem Grundsatz eingeordnet werden, dass je feiner der Faden ist, desto qualitativ hochwertiger ist die Bettwäsche. Dies gilt auch für Linon. Da die Bettwäsche so glatt und temperaturausgleichend ist, ist sie auch besonders für den Sommer ideal und für die Übergangszeit im Frühjahr und Herbst, bevor man die wärmeren Qualitäten benötigt.

8. Jersey Bettwäsche: Elastisch und praktisch in der Anwendung!

Jersey Bettwäsche zählt zu den pflegeleichten Qualitäten. Die Jersey Bettwäsche ist elastisch und daher besonders auch in den Jugendzimmern sehr beliebt. Jersey Bettwäsche fühlt sich weich an und ist angenehm auf der Haut. Die Ware ist gewirkt und daher entsteht ein elastischer gestrickter Stoff. Dieser ist leicht und kann Schweiß gut aufsaugen. Diese Qualität gibt es in Baumwolle oder auch mit Polyester oder Seide. „Single Jersey“ und „Interlock Jersey“ sind die Fachbezeichnungen, während der Interlock Jersey doppelt und der Single Jersey einseitig gestrickt ist. Die Interlock Qualität ist dadurch dicker und wärmer, sie ist langlebiger und leiert nicht aus. Jersey kann auch bei Spannbettlaken Verwendung finden, da gerade hier die Dehnbarkeit gewünscht ist. Ein starres Baumwollspannbettlaken ist unpraktischer als ein Jersey Spannbettlaken. In verschiedenen Größen, auch in der Übergröße, ist diese Spannbettlakenqualität zu finden.

9. Seersucker Bettwäsche: Gewellt und unkompliziert!

Unkompliziert und gewellt kommt die beliebte Seersucker Bettwäsche daher. Die Seersucker Bettwäsche hat eine Kreppoptik, die sie bügelfrei und praktisch macht. Es gibt die geprägte und die gewebte Seersucker Bettwäsche. Die gewebte Bettwäsche ist ein „echter Seersucker“. Beim Weben werden hier die Fäden in verschiedenen Einlaufwerten verwebt. Danach wird der Stoff für diese Bettwäsche einem speziellen Waschvorgang unterworfen. Dadurch laufen die einzelnen Fäden unterschiedlich stark ein beim Waschen. Der Stoff wird so zusammengezogen. Darauf entsteht ein sogenannter „Kreppeffekt“. Diese Art ist besonders langlebig. Die andere Seersucker Qualität ist ein geprägter Stoff, der aus dem fertigen Gewebe durch Pressen mechanisch verlängert wird. Die entstandenen „Beulen“ erzeugen den Seersucker Effekt. Beide Qualitäten sind sehr beliebt bei Jung und Alt, besonders weil sie bügelfrei und unkompliziert sind.

10. Feinbiber & Flanell Bettwäsche: Wärmend und kuschelig!

In der kalten Jahreszeit benötigen wir eine wärmende und doch kuschelige Bettwäsche. Die Feinbiber & Flanell Bettwäsche bietet all diese Eigenschaften für kalte Nächte. Die dichte Flauschigkeit der Feinbiber & Flanell Bettwäsche ist an grauen Tagen sehr angenehm. Aus Baumwolle wird der Stoff gewebt für die Feinbiber & Flanell Bettwäsche. Dadurch die sie nicht nur wärmend, sondern auch atmungsaktiv. Auch temperaturausgleichend ist diese Bettwäschen Qualität. Die Feuchtigkeit wird absorbiert und es entsteht das gewünschte und angenehme Schlafklima. Gleichzeitig ist diese Qualität sehr angenehm und kuschelig für alle Altersklassen. Es gibt eine einseitige oder beidseitige aufgeraute Qualität. Die Weichheit ist beliebt und wird bevorzugt im Winter in den Schlafzimmern bezogen.

11. Baumwoll Satin Bettwäsche: Hochwertig und edel!

Die Baumwoll Satin Bettwäsche ist eine der hochwertigen Qualitäten, die bei Jung und Alt beliebt ist. Die Webart, mit der diese Bettwäsche hergestellt wird, nennt man „Atlasbindung“. Das kommt von dem französischen Begriff „Atlas“, was „Satin“ heißt). Hierfür werden bei der Herstellung der Satin Bettwäsche besonders langstapelige Fasern von hochwertigen Baumwollgarnen verwebt. Dadurch entsteht der sogenannte „Mako-Satin“. Die Fäden können umso feiner gesponnen werden, umso länger die Fasern sind, die verwendet werden. Dadurch entsteht eine sehr weiche Oberfläche, die sehr angenehm auf der Haut ist. auch der edle Glanz der Stoffoberfläche ist ideal für die Haut. Der Mako-Satin ist im Sommer ideal, denn er schmeichelt der Haut. Wie alle Qualitäten aus Baumwolle ist auch diese Qualität atmungsaktiv und sorgt für ein ideales Schlafklima. Da diese Satin Bettwäsche auf der Haut regelrecht gleitet, gilt sie als sehr edel und hochwertig. Gerade Männer schwitzen oftmals nachts mehr als Frauen. Daher ist in den Schlafzimmern in der heißen Jahreszeit diese Bettwäsche ideal. Auch als Spannbettlaken eignet sich die Qualität hervorragend, da gerade der Untergrund im Bett dadurch kühlend wirkt. Auch hier kommt der Vorteil der Atmungsaktivität sehr positiv zur Geltung.

12. Seiden Bettwäsche: Luxus pur!

Wer den Luxus nicht nur beim Schmuck liebt, sondern auch bei den Heimtextilien, der wird die Seiden Bettwäsche lieben. Ein echtes Schmuckstück in den Schlafzimmern ist die Seiden Bettwäsche. Eine Bettwäsche aus Seide ist zum Verlieben. Die edle Optik dieser Qualität aus Seide ist hochpreisig. Die edle Optik ziert jedes Schlafzimmer. Der hohe Preis entsteht durch das Material Seide und durch die sehr aufwändige Produktion dieser Bettwäsche. Eine gehobene Preisklasse nehmen viele Menschen in Kauf, wenn es um Luxus im Schlafzimmer geht. Eine Bettwäsche aus Seide ist etwas Besonderes. Was macht den Reiz dieser teuren Qualität aus? Der Glanz der Seide ist ein Faktor, dem viele Leute nicht widerstehen können. Er ist einzigartig und macht einen edlen Charakter in der Wohnwelt. Die glatte und schimmernde Oberfläche wirkt edel und fasziniert viele Menschen. Die Seide ist leicht und das ist ein weiterer Vorteil, der nicht von der Hand zu weisen ist. Die Leichtigkeit der Seide besticht vor allem im Sommer. Die Seide ist ein Traum auf der Haut und fühlt sich so angenehm an. Die Raupe (Maulbeerspinner) macht die Seide und daher ist die Seide ein sehr hochwertiges und einzigartiges Naturprodukt. Ganz besonders in der heißen Jahreszeit gibt es nichts Kühlenderes, als eine Seidenbettwäsche. Die Seidenqualität ist noch mehr atmungsaktiv als die Mikrofaser. Wer das Besondere liebt und sich etwas leisten möchte, für den ist die Seidenbettwäsche eine Investition, die er nicht bereuen wird. Seide, die Königin unter den Fasern.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.